Warning: Declaration of aec_contributor_list::form() should be compatible with WP_Widget::form($instance) in /kunden/299091_48268/jf-hosting/H10259/115/jugend-unterwegs.at/wp-content/plugins/ajax-event-calendar/inc/widget-contributors.php on line 64
Bildband aus dem Workshop “Wissenschaft und Mobilität”, 3D, Tulln › Jugend Unterwegs   
Wissenschaft ruft Schule - Schule ruft Wissenschaft

Bildband aus dem Workshop “Wissenschaft und Mobilität”, 3D, Tulln

titelfolie

 

IMG_1164

Die SchülerInnen schreiben auf, was ihnen zu Wissenschaft einfällt.

P1080136

Ilil erklärt engagiert die Wissenschaft an einem Gleichnis: Neues Wissen ist immer winzig im Vergleich zu dem, was schon da ist. Es sitzt wie ein Zwerg auf den Schultern des Riesen. So kann es aber weiter schauen als dieser und bringt daher beide gut voran.

P1080141Gründe dafür, warum  Menschen außer Haus unterwegs sind, wussten die SchülerInnen reichlich. Die Zuordnung zu den Daseinsgrundfunktionen <Ausbildung>, <Erholung>, <Versorgung> und <Arbeit> folgte danach.

Folien 26-27

In Kleingruppenarbeit gilt es, positive Eigenschaften von Verkehrsmitteln auf grüne, negative auf rote und neutrale auf gelbe Karten zu notieren. Mit Eifer und Spaß wird die Sache angegangen …

P1080158 P1080161 P1080162

P1080184

… und im Anschluss präsentiert.

Ergebnisse im Überblick …

P1080196 P1080187 P1080191

P1080195

… und im Detail. Wo hier aber beispielsweise die Tatsache, dass das Radfahren Kraft kostet, als neutraler Umstand beurteilt wird, sahen es andere als negativ und wieder andere als durchaus positiv.
Wie so oft im Leben kommt es eben auf die Sichtweise an.